Änderung der Müllgefäßgröße

Information
  • Zusatzvolumen
  • Betroffenes Grundstück
  • Abschluss+Versenden
  • So gehts weiter
  • Information

    Das Volumen der schwarzen Tonnen für Restabfall und der braunen Tonnen für Bioabfall richtet sich nach der Anzahl der Personen, die auf einem Grundstück wohnen. Pro Person werden 7,5l für Restmüll und 15l für Biomüll pro Woche zugrunde gelegt.

    Reicht dieses Volumen nicht aus, kann gegen zusätzliche Gebühr die Biotonne vergrößert oder eine weitere Tonne aufgestellt werden. Das Volumen der Restmülltonne kann auch vergrößert oder eine weitere Tonne gestellt werden, hierbei ändern sich die Leerungsgebühren entsprechend.

    !!!Die Bestellung von Zusatzvolumen ist nur durch den Grundstückseigentümer bzw. Hausverwalter möglich. !!!
    Das Zusatzvolumen wird gesondert auf dem Abfallgebührenbescheid ausgewiesen.

    Gelbe und Blaue Tonne: Für eine Bestellung einer weiteren Tonne wenden Sie sich bitte direkt an die Mitarbeiter der Gebührenveranlagung.

    Sollen sowohl Rest- als auch Biotonne geändert werden, schicken Sie bitte für jede Änderung eine eigene Anfrage.