Elektroschrott-Anmeldung

Information
  • E-Schrott auswählen
  • Adresse
  • Abschluss + Versenden
  • So geht's weiter
  • Information

    Elektro-, Elektronik- sowie Kühl- und Gefriergeräte enthalten neben Schadstoffen auch viele verwertbare Anteile. Daher werden diese Geräte separat eingesammelt. Eine Entsorgung als Restmüll, Sperrmüll oder über die Gelbe Tonne ist nicht zulässig.

    So funktioniert die Elektroschrottentsorgung für private Haushalte im Kreis Ahrweiler:

    • Die Abholung erfolgt auf Anforderung und ist 2x pro Jahr möglich
    • Für die Elektroschrottentsorgung fallen keine zusätzliche Gebühren an
    • Es werden nur Größere Geräte der Sammelgruppen 1,2,4 und 5 mit einer Kantenlänge über 50 cm abgeholt. Kleinere Geräte werden nur dann eingesammelt, wenn auch gleichzeitig größere Geräte zur Abholung angemeldet werden.
    • Es werden haushaltsübliche Menge eingesammelt.
    • Die Abholung erfolgt ca. 2-4 Wochen nach der Anmeldung, der Elektroschrott muss am Abfuhrtag bis spätestens 06:30 an der Straße bereit gestellt werden.

    Elektroschrott kann auch kostenlos auf den Entsorgungsanlagen in Niederzissen, Leimbach und Remagen-Kripp abgegeben werden. Weitere Annahmestellen im Fachhandel unter Annahmestellen Elektroschrott