Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid“ öffnet ab 18. Mai zu den gewohnten Zeiten

Aufgrund der von Bund und Land beschlossenen Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie ist das Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) „Auf dem Scheid“ in Niederzissen ab Montag, 18. Mai 2020, wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Das gibt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Ahrweiler (AWB) bekannt.

Die Anlage ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags stehen die Dienstleistungen des AWZ von 8.30 bis 13.30 Uhr zur Verfügung. Gewerbliche Anlieferer benötigen ab 18. Mai 2020 keine Anliefererlaubnis mehr.

Der Abfallstützpunkt in Kripp kann bereits seit dem 2. Mai zu den im Abfallratgeber genannten Zeiten genutzt werden: montags bis mittwochs sowie freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr, samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr. Die Umladestation in Leimbach ist derzeit bis auf Weiteres geschlossen. Die Mitarbeiter helfen am AWZ "Auf dem Scheid" wegen eines Personalengpasses aus.

Der AWB weist darauf hin, dass kurzfristige Änderungen wegen der Corona-Pandemie weiterhin möglich sind. Weitere Infos unter www.meinawb.de

Zurück