Umweltlernschule+

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Am Standort des Abfallwirtschaftszentrums „Auf dem Scheid“ in Niederzissen hat der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler einen Außerschulischen Lernort gebaut: die Umweltlern-Schule plus. Sie verknüpft moderne Themen der Abfallwirtschaft, der nachhaltigen Energienutzung sowie der Forstwirtschaft miteinander. Die Umweltlern-Schule plus versteht sich als Baustein des umfassenden gesellschaftspolitischen Bildungskonzeptes „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE).

Wir wollen vermitteln, dass

  • viele Rohstoffe endlich sind,
  • der Klimawandel weit reichende Folgen haben kann,
  • die Abfallwirtschaft wertvolle Beiträge zum Klimaschutz liefert,
  • eine sinnvolle Ressourcenwirtschaft notwendig ist und
  • die Effizienzsteigerung unseres Handelns entscheidet.

Wir bieten an unserem Standort in Niederzissen für

  • Vorschulen und Kindergärten
  • Primarstufe
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Berufs- und sonstigen Schulen
  • Interessenverbände
  • und interessierte Bürgerinnen und Bürger

ein maßgeschneidertes Bildungsangebot an. Zusätzlich runden Materialien zur Vor- und Nachbereitung der Exkursion die Angebote ab.

Daneben können Sie die Umweltlern-Schule für Fortbildungen und Tagungen nutzen.

 

Noch Fragen? Unsere Abfallberatung hilft weiter unter der 02641-975-444 oder info@uls-plus.de.

Zurück