Wir über uns

Wir über uns

Gestiegenes Umweltbewusstsein und eine Vielzahl von gesetzlichen Neuregelungen haben die Abfallwirtschaft in den letzten Jahren zu einem äußerst komplexen Bereich werden lassen. Neben der Durchführung der wöchentlichen Müllabfuhr und der Entsorgung des Restmülls liegt der Schwerpunkt heute in der Schonung unserer natürlichen Ressourcen. Abfälle sind in erster Linie zu vermeiden und nicht vermeidbare Abfälle zu verwerten.

Mit der Gründung des Eigenbetriebes Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB) im Jahre 1995 wurde der Weg zu einem modernen und flexiblen Dienstleistungsunternehmen konsequent fortgeführt. Die neue Organisationsform trägt dazu bei, dass die Entscheidungswege kürzer werden und dass speziell ausgebildete Mitarbeiter an einer Stelle zusammenarbeiten können.

Die Betriebsführung liegt in den Händen des Werkleiters Sascha Hurtenbach. Mit insgesamt 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der AWB kompetenter Partner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbebetriebe im Landkreis Ahrweiler. Über 12 Millionen EURO Jahresumsatz werden dabei erwirtschaftet, um ein zukunftsgerichtetes Abfallwirtschaftssystem zu garantieren.


Der AWB ist nach modernen Managementgesichtspunkten
in vier Sachbereiche gegliedert:

  • Allgemeine Verwaltung
    Hier werden alle Verwaltungsaufgaben wahrgenommen, Abfallsatzungen erstellt, juristische Fragen geklärt, Verträge vorbereitet und Konzepte erarbeitet.
  • Technische Abfallwirtschaft
    In diesem Sachgebiet dreht sich alles um die Abfallentsorgungsanlagen, die der AWB betreibt. Die Mitarbeiter kümmern sich um das Abfallwirtschaftszentrums "Auf dem Scheid", das Umschlag- und Wertstoffzentrum in Leimbach und das Wertstoffzentrum in Remagen-Kripp.
  • Abfallberatung und Öffentlichkeitsarbeit
    Die Aufgaben dieses Sachgebietes umfassen die Pressearbeit, das Konzipieren und Erstellen von Infomaterial sowie die gesamte Beratungstätigkeit für Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Organisationen sowie Gewerbebetriebe. Konzepte zur Abfallvermeidung, Abfallwertung und umweltgerechten Ablagerung werden hier entwickelt und vor Ort umgesetzt.
  • Finanzen, Rechnungswesen, Gebührenfestsetzung und Gebührenerhebung
    Dieses Sachgebiet ist für die Gebührenfestsetzung und Gebührenerhebung zuständig. Hier werden Eigentums- und Mieterwechsel verarbeitet und jährlich rund 70.000 Gebührenbescheide erstellt. Auch die Abfallgefäße werden durch dieses Sachgebiet zugeteilt. Das Aufstellen der Wirtschaftspläne und statistischer Nachweise ist ebenfalls eine Aufgabe.