Abfall A-Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Abfallberatung

ist eine ständige Einrichtung des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Ahrweiler (AWB). Hier bekommen Sie Tipps und Informationen zur Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Verwertung und umweltgerechten Entsorgung. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an den:

Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler
Wilhelmstr. 24-30
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon (0 26 41) 975-222 und 975-444,
kostenloses Servicetelefon 08000-858 858 oder 
benutzten Sie unser Kontaktformular.

 

Abfallentsorgungsanlagen

sind das Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid" (AWZ) bei Niederzissen (Industriegebiet), die Umschlag- und Wertstoffzentrum (vormals Umladestation)  in Leimbach bei Adenau und das Wertstoffzentrum in Remagen-Kripp (ehemalige Bauschuttdeponie).
Öffnungszeiten:

Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid": *
Mo., Di., Mi., Fr.: 8.00 bis 16.00 Uhr,  Do. 8.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr

Umschlag- und Wertstoffzentrum Leimbach: *
Mo., Di.,  Mi., Fr.: 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr, Do. 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr 

Wertstoffzentrum Remagen-Kripp: *
Mo., Di.,  Mi., Fr.: 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr, Do. 8.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 8.30 bis 13.30 Uhr

Letzte Einfahrt 15 min vor Anlagenschließung

Die Öffnungszeiten können sich aus betrieblichen Gründen ändern. Bekanntgabe durch Aushang an den Anlagen, im Internet und in der Presse.

* Rosenmontag und Karsamstag geschlossen, Heiligabend und Silvester bis 12.00 Uhr

Abfallsäcke

können nur bei den entsprechenden Verkaufsstellen erworben werden. Bitte hier klicken, um die aktuelle Liste zu sehen. Zugelassene Abfallsäcke (70 l) erkennen Sie am Aufdruck "AWB-Landkreis Ahrweiler, amtlich zugelassener Abfallsack". Diese Abfallsäcke gibt es für Restabfälle (aus grauem Recyclingkunststoff) und für Bioabfälle (aus braunem Papier). Sie dienen dazu, gelegentlich anfallende Abfallmengen zu entsorgen. Die Kosten für Entsorgung bzw. Verwertung sind im Kaufpreis von 2,90 EUR enthalten. Diese Säcke werden bei der Leerung der entsprechenden Tonne mitgenommen. Andere Säcke werden nicht mitgenommen.

Abfallvermeidung

ist der beste Weg. Denn Müll, der gar nicht entsteht, muss weder verwertet noch beseitigt werden. Achten Sie daher schon beim Einkauf auf abfallarme Produkte. Bevorzugen Sie Mehrwegverpackungen und langlebige Produkte.

Abfallwirtschaftssatzung

Sie regelt die Abfallentsorgung im Landkreis Ahrweiler. Darin sind z. B. die Grundsätze der Abfallvermeidung, Umfang der Entsorgungspflicht, getrennte Überlassung der Abfälle, Anschluss- und Überlassungspflicht, Eigentumsübergang, Anzeige- und Auskunftspflicht sowie Überwachung enthalten. Die Abfallwirtschaftssatzung kann beim Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler angefordert oder im Internet nachgelesen werden.

Abfallwirtschaftszentrum Niederzissen

Mit dem Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) "Auf dem Scheid" in Niederzissen (Industriegebiet Scheid) steht ein modernes Servicezentrum zur umweltgerechten Entsorgung und Verwertung von Abfällen zur Verfügung.

Öffnungszeiten
:
Mo, Di, Mi, Fr: 8.00 - 16.00 Uhr
"langer" Donnerstag: 8.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 8.30 - 13.30 Uhr 

Letzte Einfahrt 15 min vor Anlagenschließung

Die Öffnungszeiten können sich aus betrieblichen Gründen ändern. Bekanntgabe durch Aushang an den Anlagen, im Internet und in der Presse.

 

Akkus

siehe Batterien.

Aktenordner

aus Pappe bitte in die blaue Altpapiertonne oder in großen Mengen zu einer Abfallentsorgungsanlage anliefern. Aktenordner aus Kunstoff gehören in die Restmülltonne.

Aktenvernichtung

Alte Akten können Sie als Altpapier über die Blaue Tonne oder über eine unserer Abfallentsorgungsanlagen entsorgen. Um Ihren eigenen Datenschutz zu gewährleisten, bitten wir Sie die Akten vorher zu zerreißen oder zu schreddern!

 

Altauto-Verwerter

Alle anerkannte Verwertungsbetriebe im Kreis Ahrweiler, sowie auch in den benachbarten Kreisen können über die Internetseite www.altfahrzeugstelle.de angesehen werden.

 

Altglas

ist ein Wertstoff. Hohlglas wie Flaschen und Gläser kommen nach Farben getrennt in die Altglascontainer. Blauglas bitte zum Grünglas. Flachglas wie Fensterscheiben oder Spiegel dürfen nicht in die Altglascontainer eingeworfen werden.
Kleine Flachglasmengen können als Restabfall entsorgt werden, große Mengen können beim Abfallwirtschaftszentrum in Niederzissen oder dem Umschlag- und Wertstoffzentrum in Leimbach kostenpflichtig angeliefert werden. Wandspiegel und Glastische gehören zum Sperrmüll.
Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten: nur werktags von 7.00 bis 19.00, nicht an Sonn- und Feiertagen. Bitte lassen Sie keine Abfälle an den Altglascontainern zurück.
Überfüllungsmeldung und Infos unter der kostenfreien Servicenummer 0800 122 32 55. 

Altglascontainer

Die einzelnen Standorte der Container finden Sie im Anschluss an die Sammeltermine bei Ihrer Gemeinde im aktuellen Abfallratgeber oder hier.
Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten: nur werktags von 7.00 bis 19.00 Uhr; nicht an Sonn- und Feiertagen. Verstöße können als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.
Überfüllungsmeldung und Infos unter der kostenfreien Servicenummer 0800 122 32 55. 

Altholz (aus Haushalten)

Altkleider

Container für Altkleider werden sowohl von gemeinnützigen Institutionen (z.B. Deutsches Rotes Kreuz) wie auch von gewerblichen Sammlern aufgestellt. Die Containerstandorte finden Sie im aktuellen Abfallratgeber oder hier. Bitte die Altkleider in Säcken verpackt in die Container werfen. 

Gebrauchsfähige Kleidung wird auch von LISA, Remagen angenommen, Tel. (0 26 42) 99 88 660.

Altmedikamente

können als Problemabfall über das Schadstoffmobil entsorgt werden. Eine kostenfreie Abgabe von Privathaushalten  beim Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid" in Niederzissen oder beim Schadstoffmobil ist ganzjährig möglich, gewerbliche Anliferer (z.B. Apotheken ) zahlen 30 € unter 100 kg. Bitte nicht in die Mülltonne werfen. Nehmen Sie bitte die Medikamente aus der Verpackung. Einmalspritzen und Kanülen müssen so verpackt sein, dass keine Verletzungsgefahr davon ausgeht. Sie können anschließend über die Restmülltonne entsorgt werden. Fragen  Sie auch in Ihrer Apotheke nach einer Rückgabemöglichkeit.

Altmetall

ist ein Wertstoff. Konserven- und Getränkedosen ohne Pfand kommen in die gelbe Tonne. Große Metallteile aus privaten Haushalten können zur Sperrmüllsammlung angemeldet werden und werden als Metall-Sperrmüll zusammen mit dem Restsperrmüll entsorgt. Auf den Wertstoffhöfen und Abfallentsorgungsanlagen können Altmetalle aus Haushalten kostenlos abgegeben werden.

Altöl

Gegen Vorlage des Kaufbeleges ist der Handel verpflichtet, Altöl in gleicher Menge kostenlos zurück zu nehmen. Geringe Mengen (Max. 10 l) können auch über die Problemabfallsammlung  entsorgt werden. Eine kostenfreie Anlieferung beim Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid" in Niederzissen ist während der Öffnungszeiten oder beim Schadstoffmobil möglich.

Altpapier

wie z.B. Zeitungen, Schreibpapier, Kartons und Papschachteln aus Haushalten sind Wertstoffe und gehören in die blaue Tonne. Die Altpapiertonne wird monatlich geleert. Wenn ausnahmsweise einmal mehr Papierabfall anfällt, als in die Tonne passt, dürfen zusätzliche Mengen gebündelt neben die Tonne gestellt werden. Altpapier bitte nicht in die gelbe Tonne werfen. Auch dann nicht, wenn ein "Grüner Punkt" oder ein anderes Entsorgungs-Logo aufgedruckt ist. Eine kostenlose Annahme ist auch auf den Abfallentsorgungsanlagen möglich. Gewerbebetriebe und gleichgestellte Einrichtungen können mit der Abholung den Abfallwirtschaftsbetrieb oder ein Entsorgungsunternehmen beauftragen. Die Selbstanlieferung ist auch für Gewerbebetriebe kostenfrei. Weitere Infos bei der Abfallberatung.

Asbest

wird nur als festgebundener Asbest (Asbestzement) bei dem Abfallwirtschaftszentrum "Auf dem Scheid" bei Niederzissen und bei der Umladestation Leimbach angenommen. Die Annahme ist nur möglich, wenn die Asbestzementprodukte dabei in speziellen Asbest-Säcken auf Paletten gestapelt und staubdicht verpackt werden. Schwach gebundener Asbest ist von einer Annahme ausgeschlossen. Asbestsäcke können käuflich bei den Abfallentsorgungsanlagen erworben werden. Das Merkblatt zur Entsorgung finden Sie hier.

Autoteile

können über einen Altautoverwerter entsorgt werden.

Autowracks

dürfen NICHT auf privaten oder öffentlichen Flächen abgestellt werden. Autowracks und Altautos dürfen nur über einen anerkannten Altauto-Verwerter entsorgt werden.